"Seelenglück"

Das Bestreben, dem Menschen seine Freiheit zu geben, ist Inhalt meines ganzen Handelns.

Doch bei allem was wir tun geht, es auch um unsere eigene Freiheit. Sie zu suchen und zu finden ist manchmal ein schmerzhafter Weg. Ähnlich wie der des Bergsteigers, der mit Qualen und Entbehrungen aber schließlich stolz und voller Freude den Gipfel erreicht. Die Hoffnung, das Seelenglück zu finden, ist Motor unseres Lebens. Wohl dem, der es erreicht.